29. Juli 2014

Halli Hallo :)


Endlich komme ich dazu meinen Blog zu schreiben, vor meinem Urlaub war es etwas stressig, und danach auch, aber endlich habe ich Zeit gefunden, also gibt es jetzt den 1.-29. Juli :)

1. Juli

Ich hatte einen ganz normalen Tag, von 9-6 arbeiten.
Abends habe ich mich dann mit Kathia, Bella und Felix in Downtown getroffen und gechillt. 

2.7.

Wooohooo normal day!
Abends habe ich etwa TV geschaut und gechillt, war etwas müde.

3. Juli

Alles Gute und Liebe an meine liebe Katja :)
Ich hoffe du hattest einen schönen Tag, :*

Ansonsten hatte ich einen normalen Tag, abends habe ich dann Zeit mit meiner Gastfamilie verbracht, und bin früh schlafen gegangen.

FREITAG!!!!

Endlich wieder Freitag!!!
Deutschland hat gespielt, und zum Glück hatte ich dank dem 4th of July frei :>
Bin mit Kathia nach DC gefahren um dort das Spiel in einer Bar zu schauen. 
Hätten wir gewusst das in dieser Bar fast nur Franzosen sind, wären wir sicher irgendwo anders hingegangen, aber letztendlich hat Deutschland ja 1:0 gewonnen und dann war es sehr amüsant bei den ganzen Franzosen zu sein :D
Danach hiess es dann Barbecue mit meiner Gastfamilie und gaaaanz vielen Freunden, es war echt cool.
Später war ich dann noch mit Jana in Downtown.

5. Juli

Habe etwas ausgeschlafen und gegen 11 bin ich dann nach DC gefahren um dort Hedda zu treffen um ihr die Stadt zu zeigen. Es war ein toller Tag, das Wetter war hervorragend und wir hatten eime gute Zeit, zum Lunch gab es dann Pasta beim Vapiano, yummi!

Abends hat mich meine Gastfamilie zum Dinner eingeladen, haben Sushi gegessen :>


Immer wieder Sonntags...

Habe ausgeschlafen und dann natürlich mit meiner Familie geskyped :>
Danach habe ich dann meinen Tag mit der lieben Micky verbracht! <3

7. Juli

Monday -.-

Habe erst um 11:30 anfangen müssen, aber sonst hatte ich einen normalen Tag.
Abends bin ich dann mit Micky unsere Nägel machen lassen gegangen und danach waren wir noch kurz in der Mall :)

Dienstag, 8.7.

Hatte einen normalen Tag :)
Um 16:00 Uhr hat Deutschland gegen Brasilien gespielt, man war ich aufgeregt. Gegen den Gastgeber spielen ist eine nicht ganz so einfache Sache.
Leider konnte ich den Anfang nicht sehen da ich erst um 16:30 Uhr zu Hause war, aber HALLO? Da stand es schon 5:0 :O
WAHNSINN!!!
Letztendlich haben wir einfach mal 7:1 gewonnen, einfach nur krass!!!!!
Abend habe ich dann den Anfang vom Spiel angeschaut, weil ichs ja verpasst hatte, und gechillt.

9.7. 

Habe wiede um 11:30 Uhr angefangen, und einen ganz normalen Tag bis 18:00 Uhr gehabt.
Abends habe ich dann etwas aufgeräumt, TV geschaut und bin schlafen gegangen.

10 Juli

Hatte einen stink normalen Tag. Ja etwas langweilig aber es war nichts spannendes was ich erzählen könnte.
Abends habe ich dann schon ein paar Sachen für meinen Urlaub gepackt.

11. Juli 2014

Endlich war der Tag gekommen!
URLAUB STAND VOR DER TÜR!
Musste nur den Tag bis 6 Uhr herum bekommen und dann ging es los!
Alles war gepackt, Winter Sachen die ich Dennis mitgeben werde, JAAAAA ich werde Dennis nach 6 Monaten um 23:15 Uhr endlich wiedersehen :>
Ich war sooooo aufgeregt.
Die liebe Christien hat mich zum Flughafen gefahren, und nach einem 5 Stunden Flug habe ich es gewchafft. Ich sass übrigends neben 2 Männern die zu einem Junggesellen Abschied nach Vegas geflogen sind, und alle Jack Daniels leer getrunken haben :D soooo Hangover mässig!
Dann war es so weit, ich hab mich sooooooooooo gefreut Dennis zu sehen!
Gegen 24 Uhr waren wir dann endlich am Hotel, haben das Stratosphere Hotel gebucht, in dem wir auch die ersten 2 Nächte von unserer Tour schlafen werden.

Samstag, der 12. Juli

Ich bin 11 Monate in den USA, wahnsinn, die Zeit rennt! 11 Monate weg von zu Hause und allen meinen Liebsten... Bald bin ich wieder daaaaa!!!!

Wir sind gegen 9 Uhr aufgestanden, und haben uns fertig gemacht um uns Las Vegas anzusehen, da unsere Tour erst um 15:30 beginnt.
Haben schnell bei Burger King etwas gegessen, weils nah am Hotel war, und ich kann euch sagen, selbst morgens ist es schon sooooo wahnsinnig heiss in Las Vegas!
Sind erst einmal gelaufen, nach einer halben Stunde musste ich mir eine Cap kaufen, weil die Sinne einfach so krass auf meinen Kopf geknallt ist.
Haben uns dann ein Bus Ticket gekauft was echt empfehlenswert ist.
Diese Stadt ist einfach WAHNSINN! So gross und wie in den Filmen. 
Haben den Eiffel Turm gesehen, die Freiheitsstatue, mega viele Hotels und natürlich habe ich mir im Hard Rock Cafe ein T-Shirt gekauft, meine Nummer 16! Aber ich habe auch Addi ein Shirt gekauft, es war ein muss, wer sonst wäre die perfekte Person ihr das 1. Shirt zu kaufen.
Um 15:30 haben wir unseren Guide getroffen und eine Tour für abends gebucht.
Abends haben wir dann eine Nacht Tour gemacht, wo wir mega viele Hotels von innen gesehen haben, so schön! Ein Hotel schöner als das andere! Eins war nach dem Motto Venedig gebaut, diese Wasserkanäle waren in dem Hotel. Es war echt schön.
Haben eine Feuer- und eine Wassershow gesehen, und danach ging es zurück.

13. Juli

Es hiess um 4 Uhr morgens aufstehen, denn es ging zum Grand Canyon!
Die Fahrt war 5 Stunden lang, und wie könnte es anders sein, wir verpassen das WM Finale...
Der Grand Canyon war soooooooo schön, RIESIG und echt unglaublich was die Natur alles zaubern kann. Haben viele Fotos gemacht, und auf dem Rückweg per live Ticker das Spiel verfolgt.
Es war soooo spannend, und dann in der Nachspielzeit 
TOOOOOOOOOOOOOOR GÖTZE!!!
JAAAAAAAAAAA!!!
Ich habe die ganzen Chinesen im Bus aufgeweckt, aber das war mir egal.
Die letzten Minuten haben wir gehofft das es so bleibt und JAAAA es wurde wahr!
WIR SIND WELTMEISTER!!!
WAHNSINN!!!
Mitten im Nirgendwo haben Dennis und ich gefeiert!
Man könnte sich auch mega ärgern, aber wir haben das beste draus gemacht.
UNGLAUBLICH!
ICH WAR SOOO HAPPY!
Abends haben wir uns dann Essen gegönnt im Hotel, hatten einen Gutschein für das Buffet!
Es war soooo yummi!
Danach ging es dann noch auf den Tower von unserem Hotel und wir haben über den Dächern von Las Vegas den WM Titel gefeiert.

14.7.

Haben uns morgens auf den Weg nach Los Angeles gemacht, auf dem Weg dorthin haben wir einen Stop bei einem Outlet Center gemacht.
Haben ordentlich geschoppt. Habe mir ein paar Ugg Schuehe gekauft und 2 Üaar Nike Schuhe!
Dennis hat auch etwas gekauft.
Danach ging es dann zu unserem Hotel, was leider etwas ausserhalb von LA war.
Haben aber dank der lieben Julia die App Uber entdeckt und sind dann damit nach Hollywood gefahren. Auf dem Weg dorthin habe ich das Hollywood Sighn gesehen, ich war sooooo aufgeregt.
Dort angekommen waren wir erst einmal Currywurst mit Pommes gegessen, JA ihr habt richtig gelesen, mitten in Hollywood haben wir ein Laden gefunden der Currywurst Berlin heisst, und da ich seit 11 Monaten keine Currywurst mehr hatte haben wir dort gegessen. Es war göttlich!!!
Danach sind wir dann den Walk of Fame endlang gegangen, es war sooooo cool!
Haben alles Sterne gesehen, Phil Collins, John Stamos und natürlich Tom Hanks *______*
Es war soooo sooooo sooo cool!!!
Später ging es dann zurück zum Hotel.

Dienstag, der 15.7.

Haben uns morgens auf den Weg von Los Angeles nach San Francisco begeben, eine lamge Strecke!
Auf dem Weg dorthin haben wir dann einen Stop bei einer Chocolate Factory und Silicon Valley gemacht.
Da das Hotel sehr ausserhalb von SF war, sind wir früh schlafen gegangen.

16. Juli

An diesem Tag stand San Francisco auf dem Tagesplan!
Der erste Stop war an der Golden Gate Bridge, es ist soooo cool all die Dinge mal live zu sehen.
Leider war es etwas bewölkt.
Danach ging es dann in die Stadt, und statt eine Boot Tour zu machen haben Dennis und ich lieber die Stadt selbst noch einmal angeschaut, natürlich habe ich ein Hard Rock Shirt gekauft, Nummer 17.
Waren bei dem Haus von Full House *_____*, es ist mitlerweile nicht mehr grau sondern lila, aber ich war sooooo soooo happy das zu sehen, ich LIEBE Full House!!!
Haben natürlich auch die Lombard Street gesehen, das ist die kurvigste Strasse, die auch in der Vorschau von Full House zu sehen ist. Danach waren wir dann noch in dem Park wo das Picknick ist und die Painted Ladys, also die bunten Häuser.
Danach sind wir dann noch einmal zur Golden Gate Bridge gefahren, damit wir schöne Bilder bekommen, und zum Glück waren die Wolken weg.
Danach haben wir uns dann wieder mit der Gruppe getroffen.
Anschliessend ging es auch schon zum Hotel.

Donnerstag, 17.7.

An diesem Tag sind wir wieder zurück nach Los Angeles gefahren, aber vorher haben wir uns noch den Yosemite National Park angesehen. Er war wunderschön, und ich bin froh, auch etwas anderes ausser nur sie Städte gesehen zu haben!
Gegen 6 uhr waren wir dann in LA.
Haben nicht mehr viel gemacht, und sind früh schlafen gegangen.

Freitag, 18. Juli

Wir sind um 9 aufegstanden haben gefrühstückt um uns um 11 Uhr in Santa Monica mit der lieben Julia zu treffen! Ich war soooooo froh sie endlich wieder zu sehen, wir haben es doch geschafft wie wir es uns versprochen haben uns in LA zu sehen :>
Haben uns den Beach angesehen, den Pier und waren zusammen bei In&Out Burger essen!
Wir hatten echt ein paar schöne Stunden zusammen! Danke das du uns alles gezeigt hast :*
Das nächste Mal sehen wir uns dann in Münster ;)
Danach sind wir dann noch nach Hollywood gefahren.
Dort angekommen sind wir zum Ranyon Canyon Park gelaufen, der berühmt dafür ist, dass viele Stars dort ihre Jogging Strecke haben, leider ist uns keiner über den Weg gelaufen.
Aber die Aussicht war der HAMMER!
Man konnte über ganz LA sehen, das Hollywood Sighn und sogar das Meer!
Ein Traum!!!!
Haben dort eine Stunde lang gesessen und die Aussicht genossen.
Danach ging es dann wieder zum Walk of Fame um Souvenirs und Hard Rock Shirt Nummer 18 zu kaufen. 
Wir hatten sooooo eine schöne Zeit!
Um 24 Uhr haben wir dann einen Bus nach Las Vegas genommen, um 1. den ganzen Tag in LA zu haben, und 2. um eine Nacht Hotel zu sparen.
Haben sogar etwas geschlafen.

19. Juli

Gegen 6 Uhr morgens waren wir dann wieder in Las Vegas, und selbst so früh ist es schon mega heiss!
Haben unsere Sachen zum Flughafen gebracht und noch einige Souvenirs besorgt.
Um 13 Uhr hiess es dann Abschied nehmen...
Dieses Mal aber mur für 7 Wochen, denn anfang Spetember komme ich ja endlich wieder nach Hause!!!
Ich war schon traurig...
Im Flieger habe ich dann die ganze Zeit geschlafen.
Gegen 9:30 Uhr bin ich gelandet und die liebe Micky hat mich abgeholt.
Hab mich gefreut sie zu sehen :>


Sonntag, 20.7.

Komisch nach 8 Tagen wieder aufzuwachen und Dennis nicht neben mir zu haben...
Habe aber gut ausgeschlafen, und dann geskyped. 
Und mein Kids nach 9 Tagen wieder gesehen, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie ich die 2 vermisst habe :O
Die 2 süssen haben sich auch über mich gefreut, und wollten alle Bilder sehen und haben sich sehr über ihr ersten Hard Rock Shirt gefreut!
Danach hab ich mich mit Micky getroffen und wir sind zu Noodles&Company gefahren um mit Felix dort zu essen, es schmeckt sooooooooo gut dort!
Danach gabs noch Froyo :>

Monday again...
21.7.

Musste zum Glück erst um 11:30 Uhr anfangen, da beide Kids im Camp waren. Ansonsten hatte ich einen normalen Tag.
Abend war ich dann mit Micky, Jana und ihrer Schwester bei Ulta und anschliessend haben wir uns bei Sonic einen Milchshake geholt.

Dienstag, 22.7.

Alles alles alles alles erdenklich Gute und Liebe an die beste Freundin der ganzen Welt, Cynthia!
Ich hoffe du hattest einen wundervollen Tag, mit gans vielen Geschenken, leckerem Essen und allen deinen Liebsten :>
Ich vermisse Dich sooooo sehr!
Bald holen wir alles nach! 
I LOVE YOU!!!

Hatte ansonsten einen normalen Tag.
Abends war ich dann mit Micky, Charlotte und Felix im Kino, "Sex Tape", war schon recht lustig!

23.7.

Ich hab um 11:30 Uhr angefangen und bis 18 Uhr einen normalen Tag gehabt.
Danach hat mich Kathia abgeholt und wir sind zur Mall gefahren :)
Haben etwas gebummelt und bei Noodles&Company Dinner gegessen :>

24. Juli

Ich hatte wieder einmal einen ganz normalen Tag :)
Abends habe ich etwas gechillt, ein paar Sachen aufgeräumt und bin früh schlafen gegangen.

FREITAG!!!

Wooohooo!
Hatte einen normalen Tag!
Abends habe ich mit Micky dann Sandra vom Flughafen abgeholt :>
Endlich ist sie wieder da!!!!
Sind dann mit Bella und Felix bowlen gegangen. War ein schöner Abend!

Samstag, 26.7.

Habe erst einmal ausgeschlafen, :>
Danach bin ich dann mit Sandra und Micky in die Mall gefahren, wo wir dann Christine getroffen haben.
Anschliessend habe ich noch ein paar Sachen besorgt und mich dann fertig gemacht, da wir zum dinner nach Downtown wollten.
War seeeehr lecker und der Abend war echt schön!

Sonntag :>

Habe etwa geschlafen, und mich nicht ganz so gut gefühlt an diesem Tag.
Habe aber natürlich mit meiner Familie geskyped :)
Danach habe ich mich mit Micky, Sandra, Bella und Felix getroffen. Hatten einen tollen Tag, und zum Abschluss gab es Chipotle für sie und für mich Five Guys!

28.7.

Moooonday -.-

Meine Kleine hat kein Camp mehr diesen Sommer also hatte ich sie den ganzen Tag.
Hatten aber eine tolle Zeit zusammen und ich geniesse jeden Moment mit den Kids.
Abend war ich dann mit Micky Nägel machen lassen und zum Dinner gabs Noodles&Company. Es ist einfsch soooooo lecker dort!!!


29. Juli

Alles Gute und Liebe an meine Opa zu seinem 74. Geburtstag!
Ich denke an Dich!!!!


Das war es auch schon wieder.
Sobald es geht gibt es den Rest vom Juli dann.
Und dann ist auch schon August :O
Ich bin fast 12 Monate weg von zu Hause...
Mein letzter Monate mehr oder weniger bricht dann an...
Bis zum 15. arbeite ich noch, vorher die Woche sind wir am Strand.
Am 15. kommt das neue Au Pair.
Und am 19.8. sehe ich nach einem ganzen Jahr endlich meine Schwester und Tante wieder!
WAHNSINN ich freu mich soooooooooooooooooo sehr!!!
Werden uns in New York treffen, dort 3,5 Tage bleiben, danach gehen wir uns DC und Annapolis ansehen und dann geht es nach Orlando und Miami.
Disney, Universal und Sea World stehen auf der Liste in Orlando und Miami Ink um ein Tattoo zu bekommen in Miami!
Ich bin sooooo aufgeregt, ich hoffe das klappt alles!

Ach ich habe übrigends meinse Flugdaten mitlerweile :>
Ich fliege am 11. September um 17:15 Uhr zurück nach Deutschland mit Air Berlin, und komme am 12. September um 6.55 Uhr morgens in Düsseldorf an :>
Ahhhhh ich freu mich riesig.
Gleichzeitig werde ich auch immer trauriger mein 2. zu Hause und meine 2. Familie zu verlassen :(
Ich könnte heulen und das weil ich mich so freue und gleichzeitig so traurig bin.
Aber leider hat alles einmal ein Ende, und da muss ich durch.
Ich hoffe ich bekomme einen Platz zum studieren...
Aber erst einmal geniesse ich die restliche Zeit mit meiner Gastfamilie und vor allem den Kids und dann mit meiner Schwester und Tante bis es Heim geht.

44 Tage bis ich zu Hause bin ;)

Talk to you soon!

Shana <3